Software
Automatisierte Fallbearbeitung 

iusta - Die Lösung für Massenverfahren

Cloudbasiert
All-in-One Software ohne Medienbrüche
Passt sich den individuellen Herausforderungen an
Offene Schnittstellen
Jetzt persönliche Demo sichern!

iusta - Massenverfahren effizient automatisieren

Als "All-in-One"-Kanzleimanagement Software automatisiert iusta Aufgaben der gesamten Fallbearbeitung ohne Medienbrüche. Hinzu kommen Funktionen zur Organisation und für das Kanzleimanagement. Das Ziel von iusta ist es, Zeit für Wesentliches zu schaffen.

iusta richtet sich grundsätzlich an Kanzleien mit eher höherem Mandantenaufkommen, jedoch unabhängig von den bearbeiteten Rechtsgebieten.

iusta – Ihre Vorteile

Massenverfahren effizient automatisieren
All-in-One-Softwarlösung
Digitale Fallakte - strukturierte Daten und ihre Integration ermöglichen die Automatisierung von Prozessen
Definition von Workflows - genau abgestimmt auf Ihre Prozesse und Bedürfnisse
Ein Service-Team aus Legal Engineers und IT-Experten ist stets an Ihrer Seite
Form Builder integriert - der flexible Baukasten für digitale Formulare
Vorinstallierte Schnittstellen und offene API
DSGVO-konform
Erarbeitung eines individuellen Migrationskonzepts in technischer sowie operativer Hinsicht
Jetzt ein individuelles Angebot erhalten!

iusta – so funktioniert es!

Weil zeitraubende Verwaltungsarbeiten mit iusta eine Sache von Sekunden sind.

iusta bietet als All-in-One Lösung eine zeitgemäße Benutzerfreundlichkeit und schafft Effizienz und Kontrolle in allen Momenten des Kanzleialltags, ohne Medienbrüche. Das intuitive Zusammenspiel aus integrativem Posteingang, digitaler Fallakte, Workflows und Form Builder machen iusta zu einer kraftvollen All-in-One Lösung mit der Freiheit und der Funktionalität, sich Ihren Anforderungen anpassen zu können.
Häufig gestellte Fragen
Gibt es eine On-premise Lösung?
Natürlich könnten wir eine On-premise Lösung anbieten, jedoch geht dies mit erheblichen zusätzlichen Kosten einher. Eine Notwendigkeit dafür sehen wir auch nicht: Die genutzten Server sind die sichersten und leistungsstärksten, die es in Deutschland gibt und die Cloud macht es einfach, Updates zu installieren und iusta zu nutzen.
Brauche ich eigene Legal Engineers in der Kanzlei?
Die Notwendigkeit von Legal Engineers hängt von Ihren spezifischen Anforderungen und Zielen ab. Ein Legal Engineer ist in der Regel eine Fachkraft, die juristisches Fachwissen mit technischem Know-how kombiniert, um Prozesse in der Rechtsbranche zu automatisieren und zu optimieren. Unser Ziel ist es, dass Sie möglichst schnell auf eigenen Beinen stehen und iusta eigenständig verwalten können. Noch während des Onboardings schulen wir Ihre Mitarbeitenden, sodass diese zu Legal Engineers werden.
Gibt es einen Testzugang?
iusta ist anspruchsvoll, mit vielen komplexen Funktionen und wird für jeden unserer Kunden maßgeschneidert konfiguriert. Damit lassen wir Sie nicht alleine. Statt eines Testzugangs bieten wir deshalb persönliche Demo-Termine an, bei denen wir gerne all Ihre Fragen im Detail beantworten und auf Ihre konkreten Anforderungen eingehen wollen.
Welche Schnittstellen/APIs bietet iusta an?
iusta bietet standardmäßig bereits feste Workflow-Bausteine für zahlreiche Software-Lösungen und digitale Tools an, darunter: AdvoAssist, beA, DATEV, Google Mail, LetterXpress, Lexoffice, Salesforce, Outlook uvm. Unsere Software verfügt über eine komplett offene REST API und konfigurierbare Webhooks, um Daten und Funktionen zwischen verschiedenen Anwendungen und Diensten auszutauschen. Das ermöglicht uns die Anbindung und Integration mit verschiedensten digitalen Tools und Softwares.
Welche Programme kann iusta ersetzen?
iusta kann verschiedene Programme ersetzen, z.B. Advoware, AnNoText, DATEV Pro Anwalt, RA-Micro uvm.
Kann ich iusta in meine bestehende Software integrieren, für die noch keine Schnittstelle besteht?
Ja, über den "Webhook"-Baustein kann mit geringem Mehraufwand jede andere REST API von Drittanbietern über Workflows angesteuert werden.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Ja, ich möchte eine persönliche Demo zu iusta!
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da
Nutzen Sie unser Kontaktformular
oder rufen Sie uns an!
0201 8612-251
Sie erreichen uns von
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Kontaktformular Produktseite Software - Ohne Betreff (#29)

Unsere neuesten Blogbeiträge

Aus „Taurus-Leak“ lernen: IT-Sicherheit muss in Kanzleien hohe Priorität haben

4. April 2024
Anke Stachow
Das Entsetzen war groß, als bekannt wurde, dass russische Geheimdienste eine Telefonkonferenz zwischen hochrangigen Bundeswehr-Offizieren der deutschen Luftwaffe abgehört hatten. Ein Brigadegeneral hatte sich wohl aus seinem Hotelzimmer in Singapur über das nicht sichere Hotel-WLAN in die Konferenz eingewählt. Bei der eingesetzten Konferenzsoftware handelt es sich um Webex, einem Produkt des US-amerikanischen Technologieunternehmens Cisco. Um […]
Weiterlesen

Sichere Videoverhandlungen – auf die Technik kommt es an

22. Februar 2024
Anke Stachow
In seiner Sitzung am 21. Februar 2024 hat der Vermittlungsausschuss die Verhandlungen über das Gesetz zur Förderung des Einsatzes von Videokonferenztechnik in der Zivilgerichtsbarkeit und den Fachgerichtsbarkeiten vertagt. Ein neuer Termin steht derzeit noch nicht fest. Dem Bundesrat war der Entwurf, der vom Bundestag Ende vergangenen Jahres beschlossen worden war, in manchen Punkten zu weit […]
Weiterlesen

Bremer Rechtsanwälte vs. Bremer Datenschutzbehörde

8. Februar 2024
Dipl.-Math. techn. Georg Nestmann
In Bremen streitet sich die Rechtsanwaltskammer (RAK) mit der Landesdatenschutzbeauftragten der Stadt. Die Datenschutz-Behörde vertritt die Auffassung, dass Anwältinnen und Anwälte verpflichtet sind, den E-Mail-Verkehr mit Mandantschaft, Gegnern oder Kolleg*innen nur per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2E) zu führen. Konflikte gab es zwischen den zwei Parteien schon seit der Einführung der DSGVO 2018. Mit der Einführung der neuen […]
Weiterlesen
Melden Sie sich zum Newsletter an
Jetzt kostenlos anmelden
Besuchen Sie uns auf Social Media
usertagphone-handsetcalendar-fullmagnifiercrossmenuchevron-upchevron-down