Dienstleistung / Aktenmanagement
Sie sparen Zeit, Raum und Miete

Externe Aktenarchivierung

Full-Service ohne großen Aufwand für Sie
Einsparung von Platz und Mietkosten
24/7-Zugriff und -Übersicht auf Ihre Akten
DS-GVO-konform mit hoher Sicherheitsstufe
Die Komfort-Lösung für Ihr Archiv

Einfacher, flexibler, sicherer –
die Externalisierung Ihres Aktenarchivs

Mit dem externalisiertem Aktenarchiv von Soldan sparen Sie sich „wertvollen“ Kanzleiraum, den Sie nicht für ein Archiv „verschwenden“. Dies ist besonders an Standorten mit hohen Mieten/Immobilienpreisen angebracht. Und Sie schützen Ihre Mitarbeiter vor langwierigen Suchen, die sich auf wichtigere Aufgaben in der Kanzlei konzentrieren können.

Externe Archivierung – Ihre Vorteile

Full-Service ohne großen Aufwand für die Kanzlei
Einsparung von Platz und zusätzlichen Mietkosten für die Archivierung Ihrer “Alt”-Akten
Reduktion von Zeit, Personalaufwand und Kosten bei der Archivsuche
24/7-Zugriff und -Übersicht auf Ihre Akten
Datenschutzkonforme Prozesse mit hoher Sicherheitsstufe und Zertifizierung.
Leistungserbringung komplett in Deutschland
Vertrauen Sie den Archivierungs-Spezialisten von Soldan.
Jetzt zur Soldan Aktenarchivierung beraten lassen

Soldan Aktenarchivierung – so funktioniert es!

Häufig gestellte Fragen
Mit welchen Kosten muss man rechnen?
Dem Angebot muss immer ein Beratungsgespräch vorausgehen, da die individuellen Gegebenheiten vor Ort und Vorstellungen berücksichtigt werden müssen. Daher kann man im Vorfeld keine pauschalierte Aussage treffen.
Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?
- Sicherheit und Qualität stehen an oberster Stelle

- Höchste eigene, sowie gesetzliche Standards, nach der EU-DSGVO, sowie einem vollumfänglichen Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001 – unter Einbeziehung der DIN 66399 – und des Bundesdatenschutzgesetzes, bieten Ihnen alle Sicherheiten für eine langfristige und nachhaltige Zusammenarbeit
Welche Maßnahmen werden ergriffen, damit meine Akten sicher aufbewahrt werden?
- Sicherheitsbehälter
- Transport in speziell gesicherten und GPS-überwachten Fahrzeugen
- Nachvollziehbare Trackingsysteme über alle Bereiche
- Videoüberwachung aller Sicherheitsbereiche
- Protokollierter Zugang nur für berechtigte Perseonen über Schleusensysteme in die Sicherheitsbereiche
Wo werden die Akten archiviert?
Die Dienstleistung wird komplett in Deutschland erbracht
Was ist scan-on-demand?
Unter Scan-on-demand versteht man die Digitalisierung einer Akte bei Bedarf. Hierbei wird sie als digitale Kopie über eine gesicherte Webanwendung innerhalb von max. 24 h dem lizensierten Nutzer zur Verfügung gestellt.
Unsere Leistungen
Sparen Sie Miete, Raum und Zeit: Nutzen Sie die datenschutzkonforme, professionelle Aktenarchivierung von Soldan.
Mit dem externalisiertem Aktenarchiv von Soldan sparen Sie sich „wertvollen“ Kanzleiraum, den Sie nicht für ein Archiv „verschwenden“. Dies ist besonders an Standorten mit hohen Mieten/Immobilienpreisen angebracht. Und Sie schützen Ihre Mitarbeiter vor langwierigen Suchen, die sich auf wichtigere Aufgaben in der Kanzlei konzentrieren können.
Auf Wunsch vernichten wir Ihre Akten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen sicher und datenschutzgerecht.
Als weiteren Service bieten wir Ihnen auch die Digitalisierung einzelner Akten anstatt der "haptischen" Übersendung aus dem Archiv bei Bedarf an.
Jetzt persönlich beraten lassen

Diese Dienstleistungen könnten Sie auch interessieren

Ggf. kann man hier noch  Bilder der jeweiligen Dienstleitung einfügen
Bitte beraten Sie mich zur externen Aktenarchivierung! 
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da
Nutzen Sie unser Kontaktformular
oder rufen Sie uns an!
0201 8612-251
Sie erreichen uns von
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Kontaktformular Dienstleistungen

Unsere neuesten Blogbeiträge

Aus „Taurus-Leak“ lernen: IT-Sicherheit muss in Kanzleien hohe Priorität haben

4. April 2024
Anke Stachow
Das Entsetzen war groß, als bekannt wurde, dass russische Geheimdienste eine Telefonkonferenz zwischen hochrangigen Bundeswehr-Offizieren der deutschen Luftwaffe abgehört hatten. Ein Brigadegeneral hatte sich wohl aus seinem Hotelzimmer in Singapur über das nicht sichere Hotel-WLAN in die Konferenz eingewählt. Bei der eingesetzten Konferenzsoftware handelt es sich um Webex, einem Produkt des US-amerikanischen Technologieunternehmens Cisco. Um […]
Weiterlesen

Sichere Videoverhandlungen – auf die Technik kommt es an

22. Februar 2024
Anke Stachow
In seiner Sitzung am 21. Februar 2024 hat der Vermittlungsausschuss die Verhandlungen über das Gesetz zur Förderung des Einsatzes von Videokonferenztechnik in der Zivilgerichtsbarkeit und den Fachgerichtsbarkeiten vertagt. Ein neuer Termin steht derzeit noch nicht fest. Dem Bundesrat war der Entwurf, der vom Bundestag Ende vergangenen Jahres beschlossen worden war, in manchen Punkten zu weit […]
Weiterlesen

Bremer Rechtsanwälte vs. Bremer Datenschutzbehörde

8. Februar 2024
Dipl.-Math. techn. Georg Nestmann
In Bremen streitet sich die Rechtsanwaltskammer (RAK) mit der Landesdatenschutzbeauftragten der Stadt. Die Datenschutz-Behörde vertritt die Auffassung, dass Anwältinnen und Anwälte verpflichtet sind, den E-Mail-Verkehr mit Mandantschaft, Gegnern oder Kolleg*innen nur per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2E) zu führen. Konflikte gab es zwischen den zwei Parteien schon seit der Einführung der DSGVO 2018. Mit der Einführung der neuen […]
Weiterlesen
Melden Sie sich zum Newsletter an
Jetzt kostenlos anmelden
Besuchen Sie uns auf Social Media
usertagphone-handsetcalendar-fullmagnifiercrossmenuchevron-upchevron-down