Dienstleistung / Versicherung
Ihre Sicherheit für alle Fälle

Vermögensschaden-Haftpflicht-Versicherung für 
Rechtsanwälte / Notare / Steuerberater / Wirtschaftsprüfer

Exklusive Sonderkonditionen
Verbesserter Deckungsumfang
Für Einzel-/ Großkanzleien / Berufsausübungsgesellschaften
Die Komfort-Lösung für Ihren Versicherungsschutz
Jetzt persönlich beraten lassen

Exakt zugeschnitten auf Ihren Beruf.
Mit schneller kompetenter Schadenregulierung.

Als Rechtsanwalt, Notar, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sind Sie für andere Menschen ein wichtiger Ratgeber. Deshalb brauchen Sie einen zuverlässigen Versicherungspartner, der Ihnen Sicherheit gibt. Genau diese Sicherheit bietet Ihnen die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung von HDI.

Exakt zugeschnitten auf Ihren Beruf. Dank einer zukunftsweisenden Kooperation profitieren Sie als Mitglied eines dem Deutschen Anwaltverein (DAV) angeschlossenen örtlichen Anwaltvereins oder des Forums Junge Anwaltschaft von unserer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung zu exklusiven Konditionen.

Vermögensschaden-Haftpflicht-Versicherung – Ihre Vorteile

Wir kennen Ihre Berufsgruppe genau
Starke Leistungen sowie umfangreiche Deckungskonzepte für alle Kanzlei-Typen
Wir sind jederzeit ein starker Partner, auch im Schadenmanagement und bei Groß-/ Spätschäden
Berufsspezifische Risikoanalyse, professionelle Schadenregulierung, aktuelle Fachinformationen
Günstige Konditionen für Existenzgründer und Berufseinsteiger
Umfassender Versicherungsschutz, angepasst an Ihren individuellen Bedarf
Unsere Experten stehen Ihnen zur Seite
Jetzt persönlich beraten lassen

Vermögensschaden-Haftpflicht-Versicherung – so funktioniert sie!

Häufig gestellte Fragen
Wer ist der Versicherungsvermittler?
Soldan arbeitet mit Menze & Menze aus Bielefeld zusammen.
Das Produkt ist von welchem  Produktgeber / Versicherungssunternehmen?
Die namhafte Versicherungsgesellschaft HDI steht hinter dem Angebot.
Wie erfolgt die Kontaktaufnahme / Beratung?
Das von Ihnen ausgefüllte Kontaktformular wird von uns an Menze & Menze weitergeleitet, die sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie umfassend beraten werden. Den Versicherungsvertrag schließen Sie dann mit Menze & Menze bzw. dem HDI.
Habe ich Vorteile, wenn ich dem Deutschen  (örtlichen) Anwaltverein oder des Forums Junge Anwaltschaft angehöre?
Als Mitglied eines dem Deutschen Anwaltverein (DAV) angeschlossenen örtlichen Anwaltvereins oder des Forums Junge Anwaltschaft profitieren Sie von unserer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung zu exklusiven Konditionen.
Bitte beraten Sie mich zur Vermögensschaden-Haftpflicht-Versicherung!
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da
Nutzen Sie unser Kontaktformular
oder rufen Sie uns an!
0201 8612-251
Sie erreichen uns von
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Kontaktformular Versicherungen (#22)

Unsere neuesten Blogbeiträge

Wie lassen sich die Arbeitsabläufe in der Kanzlei sicher gestalten? - Soldan bietet kostenfreies Seminar

20. Juni 2024
Anke Stachow
Die Arbeitswelt in Anwalts-, Steuer- und Notarkanzleien verändert sich derzeit rasant. Ständig kommen neue digitale Lösungen auf den Markt, die etwa Kommunikation, Aktenführung und Fristenverwaltung erleichtern und zum Teil sogar automatisch erledigen. Sie tragen dazu bei, dass die Kanzlei profitabler und Mitarbeiter sowie Mandanten zufriedener werden. Gleichwohl sind mit der Digitalisierung und der Beauftragung externer […]
Weiterlesen

beA-Softwarezertifikate – Dringender Handlungsbedarf bis 30.06.2024 

6. Juni 2024
Christian Rekop
Die Zertifizierungsstelle der Bundesnotarkammer erinnert in ihrer letzten Mitteilung vom 23.05.2024 nochmal an die Notwendigkeit des Austausches der alten beA-Softwarezertifikate, da alte Zertifikate ab dem 01.07.2024 gesperrt werden.  Die Hintergründe und technischen Details wurden bereits im Dezember letzten Jahres im Blogbeitrag „Soldan bietet Hilfe beim Tausch von beA-Karten für Mitarbeitende und beA-Softwarezertifikaten“ genannt.  Der Zertifikatstausch […]
Weiterlesen

Schutz vor Lauschangriffen: So können Sie sicher kommunizieren 

8. Mai 2024
Anke Stachow
Nach den Vorstellungen von Bundesjustizminister Dr. Marco Buschmann sollen künftig mehr Online-Gerichtsverhandlungen stattfinden als bisher. Im Bundesrat fand sein entsprechendes Gesetzesvorhaben bislang jedoch nicht die erforderliche Zustimmung. Das Gesetz „zur Förderung des Einsatzes von Videokonferenztechnik in der Zivilgerichtsbarkeit und den Fachgerichtsbarkeiten“ landete im Vermittlungsausschuss (siehe Blogbeitrag vom 22.02.2024).  Nun zeichnet sich ein Kompromiss zwischen Bund […]
Weiterlesen
Melden Sie sich zum Newsletter an
Jetzt kostenlos anmelden
Besuchen Sie uns auf Social Media
usertagphone-handsetcalendar-fullmagnifiercrossmenuchevron-upchevron-down